Wilfrid Polke

Werke

Einbezogen sind die Fragen nach individuellem und kollektivem Schicksal, nach ihrer Verschränkung, einbezogen ist das Interesse an Geschichte und Vorgeschichte, an Mythen und Archetypen und ihrer Bedeutung für die Gegenwart. Eingeschlossen ist die Frage nach dem Ursprung schöpferischer Kräfte, eingeschlossen das Problem der Macht, der Aggressivität, Gewalt und der Unterdrückung, die Vorgänge des Umsturzes und der Auflehnung und ihre Dynamik. Aufgeworfen ist die Frage des friedlichen Zusammenlebens, bedeutsam der Aspekt der gemeinsamen Arbeit und Erziehung dazu. Wichtig sind mir die Kämpfe um Autonomie und Freiheit, die Solidarität der Aufbegehrenden, das Spannungsfeld von Selbstverwirklichung und Verantwortung, die Utopien des Glücks und die Tragödien des Absturzes.

Dieses Feld liefert eine Unzahl von Beobachtungen und Eindrücken, von Vorstellungen, Assoziationen, Ideen, die nach vielen Seiten entfaltbar sind. 

Kontakt

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Scroll to Top